Stellenangebote

Der Verein für gemeindenahe Psychiatrie im Zollernalbkreis e.V. betreut pro Jahr etwa 750 chronisch psychisch kranke Menschen im Zollernalbkreis mit unterschiedlichen ambulanten Angeboten.

 

Zu Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort:

50-100%-Kraft für den Sozialpsychiatrischen Dienst, ambulant betreutes Wohnen und Soziotherapie

Ihre Aufgaben:

  • Sozialpsychiatrische Einzelbetreuung zugewiesener KlientInnen im Rahmen der unterschiedlichen ambulanten Angebote
  • Abstimmung und Austausch mit den Ansprechpartnern im Umfeld der KlientInnen
  • Intensive Begleitung der KlientInnen in Krisen
  • Bei Bedarf Durchführung verschiedener Gruppenangebote
Bei Interesse Möglichkeit der Übernahme von Sonderaufgaben zur Unterstützung der Geschäftsführung.
Dazu gehört u.a.:
 
  • Gemeinsame Entwicklung sozialpsychiatrischer Konzepte für den Verein vor allem vor dem Hintergrund der Veränderungen durch das BTHG
  • Möglichkeit zur Übernahme von Führungsverantwortung im Verein bis zur stellvertretenden Geschäftsleitung nach erfolgreich absolvierter Probezeit

Ihr Profil:

  • Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder Fachkrankenschester/-pfleger für Psychiatrie oder ähnliche einschlägige Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen erwünscht
  • Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Eingruppierung im TvÖD-SuE
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Interessanter Tätigkeitsbereich in einem lebendigen, multiprofessionellen Team
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten

 

50%-Kraft für Unterstützungs- und Entlastungsangebote (m,w,d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die Durchführung von Unterstützungs- und Entlastungsleistungen im Haushalts- und Freizeitbereich für zugewiesene KlientInnen zuständig.
  • Sie unterstützen die KlientInnen bei der Durchführung verschiedener Tätigkeiten in deren Alltag. Gemeinsam mit ihnen wird im Haushaltsbereich beispielsweise geputzt, gekocht oder eingekauft bzw. im Freizeitbereich beispielsweise gemeinsam spazieren gegangen, gespielt oder Kaffee getrunken.
  • Das Ziel Ihrer Arbeit ist die Förderung und Aktivierung der KlientInnen.
  • Je nach Möglichkeiten der KlientInnen ist teilweise auch eine stellvertretende Übernahme der Tätigkeiten im Haushalt nötig.

Ihr Profil:

  • Hauswirtschaftliche oder pflegerische Grundausbildung oder Ähnliches wünschenswert
  • Interesse, Offenheit und Empathiefähigkeit für die Bedürfnisse psychisch kranker Menschen
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und Organisationsfähigkeit
  • Führerschein und eigenes Fahrzeug

Wir bieten:

  • Eingruppierung im TVÖD-VKA
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Umfassende Einarbeitung
  • Interessanter Tätigkeitsbereich in einem lebendigen, multiprofessionellen Team
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten

Ende der Bewerbungsfrist: 15.03.2020

 

Rückfragen und Bewerbungen an:

Verein für gemeindenahe Psychiatrie im ZAK e.V., Schwanenstraße 19, 72336 Balingen
Geschäftsführerin Dr. Marlene Klingspiegl
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07433/99810-00

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.